Was William Turner nicht sehen konnte – Acrylgemälde

plaque to commemorate William Turner´s visit

William Turner Gedenktafel

a scene Turner did not get to see

Kursaal Bad Munster am Stein

William Turner ist viel gereist und hat dabei viele wunderbare Gemälde kreiert.

Er hat vor fast 200 Jahren auch die Nahe besucht, die sich  25km nachdem sie durch den romantischen Ort Bad Münster am Stein-Ebernburg fliesst mit dem Rhein vereint.

Turner hat Aquarellgemälde mit Ansichten der beeindruckenden Berge erstellt. Der Rotary Club hat eine Gedenktafel mit einer Kopie eines der Turnergemälde gestiftet und in der Nähe einer der sehenswürdigen Felsformationen aufstellen lassen (siehe Foto).

Ich hatte im vorigen Jahr das Glück, diesen Ort ebenfalls besuchen zu können. Auch wenn ich nicht annähernd die Meisterschaft von Turner erreiche, habe ich doch eine Ansicht derselben Felsen gemalt, die Turner aus einem anderen Blickwinkel erfasst hat.

Mein Gemälde zeigt den Kursaal der um 1910 erbaut wurde und sich auf der anderen Seite des Flusses vor den Felsen ausbreitet, die Turner so faszinierend gefunden hat.

Weitere Gemälde von mir finden Sie hier.

Advertisements

Über Pat Harrison

Painting and drawing have been my passion from early childhood. I have attended numerous exhibitions in England and Germany. Presented with the Judges Award at a show I now have one of my paintings on permanent display at a museum in Greater London with growing sales and commissions.
Dieser Beitrag wurde unter Aquarellmalerei, Malerei abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Freue mich über Ihre Nachricht oder den Klick auf "Gefällt mir". Falls Sie nicht Wordpress registriert sind, verwenden Sie bitte die "Kontakt" Seite

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s