So wird´s gemacht. Nachthimmel malen – Video Nr.37

Tim Gagnon malt im Zeitraffer einen Nachthimmel bei dem der Mond die Wolken anstrahlt. Es macht immer Spass, Tim bei der Arbeit zuzusehen.

In diesem Fall benötigt er gerade einmal 3 Minuten, um den dunkelblauen Hintergrund und verschiedene Ebenen mit Wolken und dem Mond zu kreieren.

Bitte nicht vergessen den “Gefällt mir” Knopf zu drücken, wenn Sie das Video mögen.

Über Pat Harrison

Painting and drawing have been my passion for decades. I have attended numerous exhibitions in England and Germany. Presented with several awards for my paintings I now have one of my works on permanent display at a museum in Greater London with growing sales and commissions.
Dieser Beitrag wurde unter Acrylmalerei, Gemälde, Malerei, So wird´s gemacht, Video abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu So wird´s gemacht. Nachthimmel malen – Video Nr.37

  1. Simone schreibt:

    Schon sehr cool!!!

    Ich wünsche mir, auch mal eine gute Landschaftsmalerin zu werden. Die Natur schenkt uns so schöne Bilder, die ich alle malen können möchte 🙂 Muss mich noch mehr mit Techniken auseinandersetzen. Im Sinne von Farben und Natur für reale Wirkungen.
    Danke für das Video!!!!

    Gefällt mir

    • Pat Harrison schreibt:

      Simone, das ist ein lohnendes Ziel. Schon der Weg dorthin wird Dir viel Freude machen. Malen lernt man durch Malen. Mit jedem Bild wird man besser. In meiner Video-Sammlung findest Du viele Tipps. Viel Spass dabei.

      Gefällt mir

Freue mich über Ihre Nachricht oder den Klick auf "Gefällt mir". Falls Sie nicht Wordpress registriert sind, verwenden Sie bitte die "Kontakt" Seite

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s